Whisky Karte immer über 100 Sorten im Ausschank

Das gibt es nicht so oft, immer über 100 Sorten im Angebot
in unserem Hotel Restaurant. 3,5 km vor den Toren Magdeburg s.
Single Malt Whisky Schottland


Da sich die Preis von Flasche zu Flasche ändern,können wie hier keine angaben mehr machen.

 
Balvenie Double Wood Alter: 12 Jahre
Die Lagerung in alten Sherry- und Bourbon-Fässern macht diesen Malt interessant und mild. Ein
Orangen-Aroma und ein tiefer süßer Geschmack machen ihn zu einemTipp unter Malt Whisky-Kennern!

 

Balvenie Single Barrel Alter: 15 Jahre  
Ein Bourbonfass gelagerter trockener und fester Malt. Sein Geschmack ist fein und
gleichzeitig voll und intensiv. Der Abgang ist lang und einzigartig. Ohne
Sherryfass-Lagerung ist dies ein ganz anderer Balvenie als sonst üblich
 

Balvenie Port Wood Alter: 21 Jahre
Die Nachreifung in Portwein-Fässern ergänzt die für die Brennerei typische
honigsüße Würzigkeit um eine fruchtig reiche Port-Note. Ein wunderbar
ausbalancierter Speyside Single Malt mit kräftiger Vanille, Eiche und Honig.

 

Cragganmore Alter: 12 Jahre
Cragganmore besticht durch eine sehr gute Ausgewogenheit. Aroma, Geschmack und
Abgang harmonieren außergewöhnlich gut. Der 12-Jährige ist malzig trocken und
leicht rauchig. Dieser Malt ist für zarte Gaumen. Es gibt keine vordergründigen,
kräftigen Aromen. Vielmehr glänzt dieser Malt durch eine selten so gut geglückte elegante Ausgewogenheit
 

Dalwhinnie Alter: 15 Jahre
Diese Abfüllung von Dalwhinnie ist einer der meistverkauften Classic Malts of
Scotland. Das Aroma dieses Single Highland Malts zeigt Anklänge von Heidekraut
und Torfrauch. Der milde, fruchtig-süße Geschmack leitet über zu einem exzellent angen Abgang
 

Edradour Alter: 10 Jahre
Edradour ist die kleinste produzierende Brennerei Schottlands. Edradour stellt im
ganzen Jahr nur so viel Malt Whisky her, wie große Brennereien in einer einzigen
Woche. Edradour ist ein sehr intensiver Single Malt mit deutlichem
Sherryfasseinfluss
 

Glenmorangie Alter: 10 Jahre
Das Aroma dieses Single Malt Whiskys aus den nördlichen Highlands ist frisch,
blumig und würzig. Sein milder, malziger Geschmack leitet über zu einem langen
und süßen Abgang. In Schottland ist er der meistverkaufte unter den Single Malts
 

Glenmorangie Lasanta Alter: 12 Jahre
Die Schlussreifung im Oloroso Sherryfass führt zu einem komplexen, körperreichen
Malt mit Duft nach Honig und Wiesenblüten. Mit Wasser lösen sich Aromen von
Zitrusfrüchten und Vanille.Single Malt Whisky Schottland
 

Tormore Alter: 10 Jahre
Die 1958 erbaute Tormore Brennerei ist eine wunderschöne Brennerei. Man legt viel
Wert aufs Detail. Schöne Gärten und ein Glockenspiel runden das Bild ab.
Ähnlich sorgfältig geht man auch mit seinem Malt Whisky um.
Er pendelt zwischen Süße & rauchig)
Abgang: sehr lang,weich und ausgewogen
 

Glendronach Alter: 12 Jahre
Die neue Abfüllung des Glendronach reifte für 12 lange Jahre in einer Kombiation
aus feinsten spanischen Sherryfässern (Pedro Ximenez/Oloroso).


Glendronach Alter: 15 Jahre
Diese neue Abfüllung von Glendronach trägt den Zusatz Revival. Sie tritt in die
Fussstapfen des sehr beliebten 15-jährigen Glendronach der seit langem vergriffen war.
(Geschack: Harmonie von Feuer,Süße,Trocken)
(Abgang: mittellang)
 

Aberlour Alter: 10 Jahre
Ein milder und weicher Single Malt Whisky von der Speyside. Sein Aroma ist voll,
malzig und würzig. Der Geschmack wird durch die Sherryfass-Lagerung bestimmt. Der
Klassiker aus der Aberlour Brennerei!)
 

Ardberg Alter: 10 Jahre
Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche
dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine
aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.
 

Macallan Alter: 12 Jahre
In der Nase spüren Sie das Aroma von Sherry, Honig und Blumen. Es folgt ein
vollmundiger, Geschmack mit Süße und Weichheit. Überall spüren Sie den Sherry.
Der Abgang ist reich, lang und immer wärmend. Der Klassiker von Macallan!
 

Macallan Alter: 18 Jahre
Dieser Macallan reifte ausschließlich in ausgewählten Sherryfässern
aus Jerez in Spanien.Seine dunkle Farbe, das komplexe Aroma sowie der schwere Geschmack zeichnen
diesen außergewöhnlichen Single Malt Whisky aus.Single Malt Whisky Schottland
 

Oban Alter: 14 Jahre
Oban gehört zu den weltberühmten Classic Malts of Scotland. Der erste Eindruck
ist deutlich rauchig und würzig. Durch seine Nähe zum Meer gewinnen Seearomen und
eine leichte Salzigkeit mit der Zeit die Oberhand.
 

Glen Grant Alter: 5 Jahre
Die Brennerei Glen Grant steht seit langem für erstklassige Malts mit einem
fairen Preis-/Leistungsverhältnis.Dieser 5-jährige Whisky überzeugt mit Früchten und Malz sowie
Mandeln, Gewürzen und Nüssen.
 

Glenfiddich Alter: 12 Jahre
Der meistverkaufte Malt Whisky der Welt überfordert Niemanden. Mit diesem Malt
ist jeder Einsteiger leicht zu überzeugen. Die Reifung in ausgewählten Oloroso
Sherry- und Bourbonfässern machte ihn so weich, leicht fruchtig und ausgewogen.
Für diese Attribute wurde der Glenfiddich 12 Jahre schon mehrfach ausgezeichnet.
 

Glenfiddich Alter: 15 Jahre
Mit dem Soleraverfahren vermählen Spanier ihre Sherry-Abfüllungen. Genauso macht
es Glenfiddich mit diesem weichen und feinen Single Malt. Hier wurden Whiskys
verschiedener Fassreifungen (Oloroso Sherry, Bourbon, neue Eichenfässer) in einem
einzigartigen Solerafass aus Oregon Pinienholz verheiratet. Dies ist kein
Sherryfass-Whisky! Nur das Verfahren wurde vom Sherry übernommen.
 

Glenfiddich Alter: 18 Jahre
Er gehört zu den günstigsten Vertretern dieses Alters. Sein Aroma ist sherry-
fruchtig, der Körper dagegen reif und ölig. Der Geschmack zeigt reife Früchte. Im
Abgang erscheinen nussige Töne. Die Aromenvielfalt verdankt die 18-jährige
Abfüllung der behutsamen Reifung in Oloroso Sherry- und Bourbonfässern sowie der anschließenden Vermählung.
 

Glenfiddich Alter: 21 Jahre
Eine faszinierende Verbindung aus schottischer Whiskytradition und karibischer
Lebensfreude. 21 Jahre alte, in Eichenfässern gereifte Destillate werden nochmals
für ca. vier Monate in Fässern gelagert, in denen sich zuvor karibischer Rum
befand. Dieser Malt darf wegen des Kuba-Embargos nicht in die USA importiert werden!
 

Royal Lochnagar Alter: 12 Jahre
Dieser Single Malt gehört seit 2005 zur neuen Classic Malts Selection. Starker
Antritt verbunden mit einer leichten Rauchigkeit und dem Duft der Sherryfässer
machen ihn so angenehm und stark. Die Brennerei liegt direkt neben Balmoral
Castle, dem schottischen Schloss der britischen Königin. Queen Victoria und Ihr
deutscher Prinzgemahl Albert schätzten ihn sehr!
Single Malt Whisky Schottland
 

Glenkinchie Alter: 10 Jahre
Dies ist die leichteste und weichste Abfüllung innerhalb der Classic Malts of Scotland.
(Geschmack: sanft, malzig) (Abgang: rauchig, fein)
 

Isle of Jura Alter: 10 Jahre
Selten findet man einen Single Malt Whisky, der mit nur 40% eine so große
Intensität erreicht. Sein Charakter ist ölig und malzig. Kein Sherryfass
überdeckt die Ursprünglichkeit dieses Whiskys. Ein echter unverfälschter Malt.
 

Isle of Jura Alter: 16 Jahre
6 Jahre mehr Reifezeit als die Standard-Abfüllung verleihen dem Malt viel mehr
Weichheit und Komplexität. Sie erleben mit den vielfältigen Aromen von Salz und
Erde einen ganzen Jahreszyklus auf Jura.
 

Bowmore Alter: 12 Jahre
Mit rauchigem Aroma und zarter aromatischer Süße beginnt das Erlebnis. Leichte
Vanille ist im Aroma zu erspüren. Im Geschmack folgt süßer Sherry mit blumigen
Noten und noch mehr Rauch. Der Abgang ist trocken und Rauch liegt über allem.
 

Lagavulin Alter: 16 Jahre
Kraftvolles und würziges Aroma zeichnen diesen Malt aus. Der Geschmack ist
komplex mit extrem rauchigen Noten. Der Abgang ist rauchig und glühend. Lagavulin
ist der meistverkaufte Malt der Serie Classic Malts of Scotland.
 

Laphroaig Alter: 10 Jahre
Dieser berühmte Malt hat ein extrem torfiges Aroma mit einem Hauch von Seetang
und Meer. Er ist einer der intensivsten Islay-Malts. Man hasst ihn oder man liebt ihn.
 

Talisker Alter: 10 Jahre
Sein Aroma ist rauchig und malzig-süß. Der Geschmack ist passend kräftig,
explosiv - ja sogar pikant. Es folgt ein gewaltiger Abgang, ein echter
'Nachbrenner'. Der Talisker gehört zu den würzigsten Malts, die derzeit erhältlich sind.


 

Glenlivet Alter: 12 Jahre
Sein Aroma ist blumig, frisch und zart. Der Geschmack ist süß und malzig mit
Anklängen von Vanille aus den zur Reifung verwendeten Ex-Bourbon Fässern. Sein
Abgang ist lang und warm. Dieser Speyside Whisky gehört weltweit zu den Top 5 der


 

Dalmore Alter: 12 Jahre
Dieser Single Malt ist etwas ganz Besonderes. Durch die Reifung in amerikanischen
Bourbon- sowie spanischen Oloroso Sherryfässern entsteht ein unglaublich
komplexer und aromatischer Malt, der sich mit vielen unterschiedlichen Aromen
weit von der Masse abhebt.
 

Knockando Alter: 12 Jahre
Mit dieser Abfüllung ist Knockando berühmt geworden. Leicht und weich
umschmeicheln nussig-malzige Aromen Nase und Gaumen.
 


Glenrothes Alter: 13 Jahre
In der bauchigen Flasche leuchtet dieser Single Malt aus der Glenrothes Brennerei
besonders intensiv.Jeder Jahrgang schmeckt anders aber immer elegant, fein und ausgeglichen.
 

Glengoyne Alter: 10 Jahre
Die mittlerweile zweite Abfüllung aus der 'Art of Glengoyne'-Serie. Für dieses
Kunstwerk ließ sich 'Simon Laurie', ein Künstler aus Glasgow, vom langsamen
Destillationsprozess in der Glengoyne Brennerei inspirieren und verarbeitete
diese Eindrücke in seinen Motiven.
Dieser Whisky fällt frisch und blumig im Aroma und malzig voll im Geschmack aus.
Ganz ohne Rauch im Malz wird dieser westliche Highland Malt gebrannt.
 

Highland Park Alter: 12 Jahre
Das Aroma des Single Malts ist ausgewogen zwischen Rauch, Sherrysüße und
Heidekraut. Der Geschmack ist ähnlich rund mit trockener Süße sowie einem reifen
Malzton und wenig Rauch. Der Abgang ist köstlich warm und lang.
 

Scapa Alter: 14 Jahre
Das ist die Alte 14-jährige Abfüllung aus der Scapa Brennerei.
Im Geschmack weiß er durchaus zu überzeugen.
Maritime Noten, Eichenholz und Vanille im harmonischen Einklang
 
Single Malt Whisky Schottland
 

Aberfeldy Alter: 12 Jahre
Wilder Berghonig, schottische Heide, Noten von Ananas, Röstaromen und Getreide
sind die Kern-Elemente dieses herrlich seidigen Single Highland Malt Scotch
Whisky aus der kleinen Brennerei von Aberfeldy.
 

Ardmore Alter: keine Angabe
Dieser Ardmore wurde zur finalen Reifung in kleinere Quarter Casks gefüllt und
nicht kühlgefiltert abgefüllt. Die vorhandenen Aromen wurden dadurch nochmals
intensiviert. Ein komplexer, für die Highlands ungewöhnlich rauchiger, Single


 
Benriach Alter: 16 Jahre
Das Aroma besticht mit Honig, Vanille und floralen Fruchtaromen. Darüber befindet
sich ausbalancierte Eiche. Der Geschmack zeigt erneut reichen Honig und Vanille
in denen sich zarte Gewürze und Karamell abbilden.
 

Tomatin Alter: 21 Jahre
Einst war Tomatin mit 23 Brennblasen die größte Malt Whisky Brennerei in
Schottland. Diese Zeiten sind lang vorbei. Heute produziert man viel langsamer
mit nur 4 Pot Stills hochwertige Single Malts. Aroma: Wunderbar süßer Sherry,
Noten von Äpfeln, Zimt, Vanille und feiner Rauch. Geschmack: Süß mit Honig und
Eichenholz. Es folgen Zitrusfrüchte und eine Spur dunkler Schokolade.
 

Arran Alter: 10 Jahre
Dieser Single Malt Whisky wird nicht mehr aus den Fässern des ersten Jahres
abgefüllt. Diese werden für ältere Abfüllungen aufgespart. Exotische Gewürze,
Zitrusfrüchte, Spuren von Zimt sowie dunkle Schokolade und hintergründiges
Eichenholz runden diesen milden Malt Whisky ab. Im Abgang weich und ölig.
 

Arran Alter: 14 Jahre
(Geschmack: Früchte – Karamell – Schokolade )
(Abgang: mittel lang – Zimt - Frucht)
 

Singleton Alter: 12 Jahre
Dieser neue Single Malt ist süß und seidig weich mit sanften Malzaromen. Der
Geschmack ist überraschend kräftig. Im Abgang mittellang mit Sherry und Karamell.
 

Glen Moray Alter: 14 Jahre
Der neue 14-jährige Whisky aus der Arran Brennerei wurde nicht kühlgefiltert und
nicht gefärbt mit kräftigen 46% Vol. abgefüllt. Erst 1995 wurde die Brennerei
Isle of Arran von der Queen eröffnet. Geschmack: mit einem Hauch von Trockenfrüchten
(Feigen und Rosinen und Gewürzen) (Abgang: Trocken)
Nur für kurze Zeit (Limitiert)
 

Murray Mcdavid Macallan 17 Jahre
(Geschmack: Sherry –Trauben – Karamell – Feigen - Orange )
(Abgang: Weich und lang )
 

Glen Broch 10 Jahre
(Geschmack: malzig, ziemlich kräftig)
(Abgang: lang,trocken)
 

Glen Broch 12 Jahre
(Geschmack: malzig, Süß ,ziemlich mild)
(Abgang: lang, angenehm trocken)
 

Highland Park 18 Jahre
((Geschmack: Honig, Sherry, Malz,Cremig)
(Abgang: lang, vornehm, sanft, erstaunlich Süß)
 

Glen Forrest 16 Jahre
(Geschmack: intensiv, ölig, Honig)
(Abgang: lang, warm, sanft)
 


Balblair ohne Angabe
(Geschmack: anhaltend, sanft, salzig)
(Abgang: trocken, rauchig, )
 

Black u. White ohne Angabe
(Geschmack: leicht, fruchtig süß)
(Abgang: exzellent lang)
 

Slyrs 3 Jahre aus Bayern
(Geschmack: Malz und Holz)
(Abgang: fein und mild )
 

Suntory Yamazaki 10 Jahre aus Japan
(Geschmack: Nüsse und Eiche)
(Abgang: mittel lang mit Frucht)
 

Amrut aus Indien
(Geschmack: Früchte - Vanille und Eiche)
(Abgang: Lang und Zart)
Irische Single Malt Whiskey
 
 

Bushmills Alter 10 Jahre
(Geschmack: leichtes Malz, eine Spur Sherry)
(Abgang: trocken, lang, ohne Rauch)
 
 
Irische Blended Whiskey


Bushmills Alter: 10 Jahre
Der Single Malt hat ein leichtes Aroma mit Anklängen von Sherry. Sein Geschmack
ist feinmalzig mit einer deutlichen Sherrynote. Der lange Abgang ist trocken und
fruchtig. Ganz ohne Rauch
 

Bushmills Black Bush Alter: keine Angabe
Dieser Whiskey lebt vom Volumen und den dunklen Sherryfässern. Wenn man sich
einen Whiskey groß und dunkel vorstellt, so kommt dieser der Vorstellung am
nächsten. 75% Malt Whiskey Anteil in diesem Blend sprechen für sich!
 

Bushmills 1608 Alter: keine Angabe
Ein typischer Bushmills. Auch ohne Altersangabe. Mild, süß und malzig!
 

Jameson 1780 Alter: keine Angabe
Der Jameson ohne Altersangabe ist erstaunlich würzig für einen irischen Whiskey.
Diese Abfüllung ist der weltweit am meisten verkaufte irische Whiskey. So schmeckt Irland!)
 

Tullamore Dew Alter: keine Angabe
Tullamore gilt als der ideale Whiskey für Irish Coffee.
Das mag für den Normalen gelten. Dieser ist eigentlich zu schade fürs Mixen.
 
 
Blended Whisky Schottland
 
Jonnie Walker Red Label
Jonnie Walker Black Label       
Chivas Regal
Dimple
Ballantines
 
 
Kentucky Straight Bourbon
 
Jim Beam
(Geschmack : fruchtig - intensiv - komplex )
(Abgang : lang mit Schokolade
 
Blantons Gold
(Geschmack : Orange mit Nelke )
(Abgang : lang mit Butter geschmack)
 
 
Tennessee
 
Jack Daniels
(Geschmackl : mild - trocken ) (Abgang : weich )
 
Likör
 
Southern Comfort
 
Es sind noch nicht alle Whiskys hier beschrieben, da ich nicht hinterher komme sie zu beschreiben.
Zu kosten schon !!
Und einige auch Sonderabfüllungen sind die es nur einmal gibt.
 
Als neustes habe ich Europäische Whiskys entdeckt.
Warum nicht mal Italien - Schweden - Schweitzer oder Deutschen Whisky
Sogar bei uns um die Ecke ist ein sehr guter Whisky mit Magdeburger Dom
auf dem Etikett gereift.

Kundenbewertungen
von Czibull Rainer und Christiane am 05.03.2017 Wir haben im Februar unseren 2 x 60. Geburtstag mit 40 Gästen gefeier und im Anschluss fast alle dort übernachtet. Dem ganzen Team vom Glindenberger Hof ein grosses Dankeschön! Es gibt einfach nichts zu meckern. Die Feier war ein voller Erfolg und all unsere Gäste des Lobes voll. Essen -super, Zimmer mit viel Platz , Service aufmerksam und flink. Alle Technik die man für eine Feier benötigt war vorhanden. Gerne wieder.
Familie Czibull
von Guido Dörge am 03.03.2017 Ich habe in meinen 50. Geburtstag im Glindenberger Hof mit ca. 40 Gästen reingefeiert. War eine gelungene Feier. Tolles Essen, flinke Bedienung und genügend Unterkünfte für unseren auswärtigen Gäste. Rundum eine gelungene Feier, jederzeit wieder und unbedingt empfehlenswert.
Familie Dörge
von Gina Gebauer am 18.04.2017 Habe mit all meinen Gästen eine wunderschöne Geburtstagsparty im Glindenberger Hof gefeiert. Alles war super organisiert und das Servicepersonal umsichtigt, flott und freundlich. Meinen Gästen hat es sehr gut gefallen und das mit der Übernachtung ist auch eine schöne Sache. Mit den Pauschalpreisen weiß man genau was auf einen zukommt und es gibt keine böse Überraschung. Vielen Dank noch einmal an alle Mitarbeiter Gina Gebauer
Familie Gebauer
Sehr geehrte Familie Krebs! Ich wollte gerade einen Beitrag zu Ihrem Hotel schreiben, möchte aber nicht mit meinem Namen im Internet erscheinen. Also schreibe ich Ihnen auf diese Weise. Wir möchten uns für die Ausrichtung der Feier zum 60. Geburtstages meines Mannes recht herzlich bedanken. Absprache (Büffet-Auswahl toll), Kommunikation, Essen, Getränke, Unterkunft, Kosten - alles nach unserem Geschmack. Vielen Dank auch der netten aufmerksamen und unaufdringlichen Bedienung. Der Tipp mit dem DJ war ein Volltreffer. Viele Grüße Familie Fritz
Familie Fritz